Elmar Gille

Menu:

Versand mit schwarzem Schattenfugenrahmen
Gemälde in Schatten­fugen­rahmen, sowie Schatten­fugen­rahmen mit aufzu­setzendem Profil­rahmen.

Der Versand erfolgt mit einem schwarzen Schatten­fugen­rahmen.

Dazu ein Zitat aus Wiki­pedia Deutschland: "Bei Gemälden auf Lein­wänden verzichten die Maler heutezutage oft völlig auf eine Rahmung. Dabei kann es jedoch durch Wärme- und Feuchtig­keits­einwirkungen auf den Keil­rahmen zu ungewollten Torsions­effekten kommen. Um der Lein­wand mehr Stabilität zu verleihen, wird in der letzten Zeit wieder verstärkt auf Schatten­fugen­rahmen zurück­gegriffen. Mit diesem L-förmigen Rahmen­profil bleiben auch die bemalten Seiten­flächen der Lein­wand noch sichtbar und die Bilder sind zusätzlich gut gegen Beschädigungen beim Transport geschützt."

Der Schatten­fugen­rahmen bietet die Möglichkeit, ihn nach eigenem Belieben mit einem Profilrahmen zu ergänzen. Diese wird – wie auf den Bildern angedeutet ist – auf den Schatten­fugen­rahmen aufgesetzt.

Leinwand mit Schattenfugenrahmen und aufgesetztem Profilrahmen
Leinwand mit Schattenfugenrahmen und aufgesetztem Profilrahmen.

Gemälde mit Schattenfugenrahmen und ergänzendem Profilrahmen
Gemälde mit Schattenfugenrahmen und ergänzendem Profilrahmen.